Meldung im Detail

08.05.2015 | Umgestaltung der Bahnhofstraße in Menden


Im Zuge der Umgestaltung der Mendener Innenstadt wird der vorhandene Pflasterbelag entfernt und gegen hochwertiges Pflaster ersetzt. Nur eine Fahrbahn wird in Asphaltbauweise ausgeführt. Zusätzlich mit der neuen Pflasteroberfläche werden 6 Linden ausgetauscht und 2 neue Bäume gepflanzt sowie 2 Pflanzbeete angelegt. Neue Bänke, Mülleimer und Beleuchtung runden das neue Stadtbild ab.

Außerdem erfolgt der Anschluss des Glockenteichbachs an den Mühlengraben. Somit kann der Glockenteichbach in seinem neuen, zum Teil offengelegten Verlauf, wie geplant in den Mühlengraben fließen.