Ökologischer Wasserbau

Die Kriterien für den ökologischen Wasserbau haben sich geändert. Wurde die Gewässergüte bisher über den Sauerstoffgehalt bestimmt, so werden heutzutage gewässertypische Artenzusammensetzungen für Fische, Algen, Kleinstorganismen und Wasserpflanzen zur Beurteilung herangezogen.

Die hierfür notwendigen baulichen Maßnahmen, wie der Bau von Fischaufstiegen, Renaturierung von Uferböschungen und Flussläufen (Sohlgleiten, Störsteine, etc.) werden von unserem Team abgewickelt.

Speziell umgerüstete Baumaschinen (Bio-Öl) können in sensiblen Wasserbereichen eingesetzt werden. Die schwierigen Arbeiten im Gewässer werden von erfahrenen Maschinenführern ausgeführt.

Hier erhalten Sie einen Einblick zu bereits realisierten Projekten im Bereich Ökologischer Wasserbau.